Projekte in der Kindertagesstätte

MOTORIKFÜCHSE

 

 

 

 

Dieses Projekt besteht aus vielen Bausteinen der Psychomotorik.

Im Vordergrund der Psychomotorik steht die Förderung der gesamten Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes. Durch Spiel- und Bewegungserlebnisse wird den Kindern geholfen, Vertrauen in sich selbst und die eigenen Fähigkeiten zu stärken.

 

Die Inhalte der Psychomotorik lassen sich in drei Kategorien unterteilen:

 

• Körper – Erfahrungen

       Seinen Körper wahrnehmen und erleben, kennen lernen, mit ihm umgehen können sowie lernen, sich selbst einzuschätzen.

 

• Material – Erfahrungen

       Räumliche und materielle Umwelt erfahren, mit ihr umgehen und sie verändern können. Im Umgang mit der Materialien lernen die Kinder etwas über Größe, Gewicht und physikalische Eigenschaften der Dinge.

 

• Sozial – Erfahrungen

       Mit anderen über Bewegung kommunizieren, lernen miteinander umzugehen.

 

 

In diesem Projekt finden eine Vielfalt an Materialien Verwendung.

Spiele und Übungen werden mit und ohne Hilfe der verschiedenen Materialien und Geräte angeboten, dabei sind z.B. Bewegungsmodule, Reifen, Bälle, Seile, Luftballons, Schwungtuch, psychomotorische Materialien sowie Alltags- und Naturmaterialien.

 

Mit den vielseitigen Materialien lassen sich tolle Spiele und Übungen entwickeln, die die Kinder in den verschiedensten Bereichen stärken bzw. fördern, ihnen Spaß machen und gleichzeitig auch entspannend wirken können.

 

Durch Bewegungslandschaften, Bewegungsgeschichten und Phantasiereisen werden die Kinder in vielen Punkten gestärkt, sowie die Phantasie und Vorstellungskraft angeregt.

 

Förderung in:

 

* Motorik (Grob- und Feinmotorik)

* Wahrnehmung (Sinneserfahrungen)

* Gleichgewicht (Balance)

* Sprache

* Koordination

* Konzentration und Ausdauer

* Sozialverhalten (der Umgang mit anderen Kindern)

* Kreativität und Phantasie

* Frustrationstoleranz

* Selbstvertrauen

 

 

 

 

WENN Buchstaben, Zahlen, Formen UND Farben VOR FREUDE springen und spielen

 

 

Ein Konzept in denen die  Kinder spielerisch, fein - und grobmotorisch und bewegt auf die Schulzeit vorbereitet werden. Dabei steht aber vor allem der Spaß im Vordergrund.

 

Durch verschiedene Bewegungs- und Spielideen werden so ganz nebenbei Ziele für eine gute Schulvorbereitung erfüllt.

 

Hier werden verschiedenste Übungen durchgeführt in denen den Kinder Buchstaben, Zahlen, Formen und Farben in der Bewegung und im Spiel näher gebracht werden.

ausgeglichenheit durch bewegung, Entspannungsspiele, fantasiereisen

 

 

In diesem Workshop werden ausgewählte Entspannungsmethoden, Bewegungs-spiele, Wahrnehmungs- und Konzen-trationsübungen, Massagen, Teile aus dem Kinder-Yoga durchgeführt.

 

Ein ungezwungener und spielerischer Umgang mit Entspannung ist für die Kinder besonders wichtig.

 

Entspannungsübungen und Fantasie-reisen tun jedem Kind gut, beruhigen es und geben ihm neue Kraft und Energie.